Zum Start in die Wandersaison belegte GWE-Wandern gleich wieder zwei Spitzenplätze.

Sehr zufrieden sein kann die Wandersparte des SV Gelb-Weiß mit dem Auftakt der Wanderungen in Südniedersachsen.

Beim ersten Wandertag in Fredelsloh wurden die Elliehäuser als Zweitplatzierte bei der Siegerehrung der zahlenmäßig größten Gruppen geehrt. 19 Aktive waren bei kühler, aber angenehmer Witterung auf den Strecken oberhalb des Sollinger Töpferdorfes unterwegs. Zum Einstieg begnügte sich der überwiegende Teil mit der kürzeren Strecke von gut fünf Kilometern. Mit 24 Aktiven stellte Sudershausen die größte Gruppe, auf Rang drei landete Eberhausen mit 15. Insgesamt waren 182 Aktive am Start.

Die Wandergruppe Denkershausen freute sich beim zweiten Termin über noch etwas mehr Starter und verzeichnete im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von rund 50 Wanderern. Hier gab es für die drei Erstplatzierten wieder die obligatorische Wanderwurst. Und GWE lag an diesem Tag mit 23 Aktiven sogar auf dem Spitzenplatz. Lange Anstiege in den umgebenden Wald, in dem zumindest einige Büsche schon Grün zeigten, kennzeichneten sowohl die kürzere Route mit gut sechs Kilometern Länge als auch den längeren Abschnitt, den eine deutlich größere Elliehäuser Gruppe absolvierte. Zum Finale am schönen Sportplatzgelände war dann auch die wärmende Sonne zu spüren. wb

Gelungener Start der Wandersaison