Yvonne Traxler leitet übergangsweise die Übungsabende

Steffi Giro hat nach langer, sehr erfolgreicher Tätigkeit ihre Aufgabe als Übungsleiterin leider abgegeben. Intensiv bemüht sich GWE um eine Nachfolgeregelung. Bislang ohne Erfolg, so dass momentan Spartenleiterin Yvonne Traxler neben der Koordination der drei Gymnastik-Abteilungen auch die Übungsstunden im Bewegungsbad des Evangelischen Krankenhauses Göttingen-Weende leitet.

„Wir bedauern die Vakanz sehr“, stellt Yvonne Traxler aktuell fest. Viele erfolgreiche Stunden unter Anleitung von Steffi Giro haben die Aktiven aus Elliehausen und Esebeck dank der kompetenten Anleitung genossen. „Wir hatten viel Freude mit Steffi“, betont Y. Traxler. Leider sei es momentan noch nicht gelungen, eine Nachfolgerin zu gewinnen. Auch in der Vergangenheit hatte GWE immer wieder auf junge angehende Spezialistinnen gesetzt, und das mit großem Erfolg.

Die Spartenleiterin sieht sich selbst auf Grund ihrer persönlichen Überlastung als Übergangslösung, auch wenn die Gruppe nach wie vor mit viel Engagement und in harmonischer Performance weiter läuft. „Auf die Impulse junger Frauen können und wollen wir nicht verzichten“, appelliert Traxler auch auf diesem Weg an Interessierte, beim SV Gelb-Weiß einzusteigen. Auch über den Stadt- und Kreissportbund wird schon auf die freie Übungsleiterinnen-Stelle hingewiesen.

Hinweise nimmt Yvonne Traxler unter Tel. Mobil 0178 6595183 gerne entgegen.

Übungszeit: Montag, 18.00 – 19.00 Uhr im Bewegungsbad des EKW Göttingen.