In der Gymnastiksparte sorgt das neue Angebot Zumba für körperliches Wohlbefinden durch Bewegung nach lateinamerikanischen Rhythmen. Jeweils am Mittwoch um 20 Uhr im Gymnastikraum der Turnhalle Regenbogenschule Elliehausenbietet die neue Übungsleiterin Annika Metge Übungen im Stil von Zumba & Co. für alle, die Spaß an der körperlichen Betätigung in einem angenehmen Umfeld haben.

Annika Metge legt Wert daruf, Aerobic mit lateinamerikanischen Schrittfolgen zu kombinieren. Statt sportlicher Höchstleistung stehen Spaß an der Freude und Engagement nach persönlichen Möglichkeiten im Mittelpunkt. Alle machen so gut mit, wie sie den zum Teil rasanten, immer aber schwungvollen Bewegungsabläufen folgen können, so lautet die Devise.

Effekte stellen sich schon nach kurzer Zeit ein. Die Ausdauer verbessert sich, Beweglichkeit und Koordination werden aktiviert. Tanz & Fitness stärkt zudem die Muskulatur und bringt das Herz-Kreislauf-System in Wallung.

„Am besten einmal versuchsweise mitmachen“, schlägt Spartenleiterin Yvonne Traxler vor. Schnupperteilnehmerinnen und -teilnehmer sind jederzeit absolut willkommen.

15 Aktive gehören schon zum Stamm, darüber ist die Spartenleiterin besonders froh. Allgemein gilt: Jugend und Alter sind kein Hindernis, Bewegung ist für alle da. Vier Tänze sind schon eingeübt, aber Einsteigen ist jederzeit möglich.