Die SG Elliehausen/Esebeck gewann ihr Punktspiel gegen SG Settmarshausen/Mengershausen mit 5:2-Toren. Nun liegt die Elf erst einmal auf Platz 3 der Tabelle  der 2. Kreisklasse, Staffel Süd.
Langeweile kam bei dem Spiel am Sonntag, 8. April, zu keinem Zeitpunkt auf, wobei die Gastgeber in Elliehausen durchweg im Vorteil waren. Zur Pause führte sie mit 2:1-Toren. Diesen Vorsprung baute sie bis zum Schlusspfiff auf 5:2 aus.
Mit knappem Vorsprung in die Halbzeit
Wenn der Angriff der SG Elliehausen/Esebeck auf Touren kommt, wird es für jeden Gegner schwer. Und an diesem Tag legte die Elf gleich stark los und schloss auch zwei der zahlreichen Angriffszüge erfolgreich ab.
Torjäger Kevin Theil fiel vor der Pause vorrangig als mannschaftsdienlicher Akteur auf. Seine Vorarbeit nutzte Mittelstürmer Ludwig Dölle in der 7. Minute zum Führungstreffer. Das Tor gab den Hausherren viel Selbstvertrauen. Das galt insbesondere für die Angriffsspitze: L. Dölle ließ sich in der 24. Minute die Chance zum 2:0 nicht entgehen, als er von Tim Beyreuther den finalen Pass bekam. Aber die Gäste, im Herbst 2017 nach ruppiger Gangart noch 1:0 gegen das Team vom Harrenacker erfolgreich, gaben nicht auf. Nach einer halben Stunde wurde auf Strafstoß entschieden und der wurde zum Anschlusstreffer und Pausenstand von 2:1 verwandelt.
Vier Tore nach der Pause
Damit war das Spiel auch nach Wiederanpfiff offen. Torjäger Theil stellte dann nach knapp einer Viertelstunden (59./60.) mit einem Doppelschlag zum 3:1 und 4:1 die Weichen schon endgültig auf Sieg. Dennis Reinemann und Tobias Angerstein zeichneten sich als entscheidende Unterstützer aus. Aber die Gäste ließen zunächst noch nicht locker und markierten bereits in der 63. Minute ihren zweiten Treffer. Dieser Effekt wiederum verpuffte schon acht Minuten später, denn nach einer gelb-roten Karte war Settmarshausen/Mengershausen dann für die Schlussviertelstunde mit einem Mann weniger auf dem Feld. Tobias Angerstein war nach Pass von L. Dölle dann vorbehalten, den Erfolg der Platzherren zu besiegeln.
Jetzt auf Platz 3 in der Tabelle
Interessante Entwicklung in der 2. KK, Staffel Süd: Durch den 5:2-Erfolg gegen SG Settmarshausen/Mengershausen ist die SG Elliehausen/Esebeck erst einmal auf den dritten Tabellenplatz vorgerückt. Die Elf vom Elliehäuser Harrenacker profitiert davon, dass Sparta Göttingen III offensichtlich auf Rasen bei Sonnenschein weit weniger dominierend ist als im Herbst auf Kunstrasen; die Spartaner erreichten bei Tuspo Weser Gimte U-23 nur ein 1:1-Unentschieden. Da der RSV Göttingen 05 II gegen SC Hainberg III mit 0:1 unterlag, überflügelte GWE vorerst die Geismaraner, die allerdings drei Spiele weniger ausgetragen haben.
 
SG Elliehausen/Esebeck rückt auf Platz 3 vor