Der letzte Tanz für die Tanzsparte

Die Abteilung Tanzen von GWE hat Anfang Januar 2018 ihre letzte Spartenversammlung absolviert. Einstimmig wurde beschlossen, den Tanzbetrieb einzustellen und die Sparte in den Ruhemodus zu versetzen.

Bereits im Kirmes-Umzug hatten die Tänzer auf den bevorstehenden Schluss ihrer Aktivitäten hingewiesen. Noch einmal hatten sich die in Ehren älter gewordenen Tanzpaare im gewohnten Feiermodus präsentiert.

Nicht einmal das angekündigte Aus für den Saal Berge gab den Ausschlag für diesen Abschluss. Die Zahl der Aktiven war zuletzt insbesondere aus Altersgründen deutlich geringer geworden. Spartenleiter Ulrich Grube: „Wir ziehen jetzt den Schlussstrich, zu einem Zeitpunkt, an dem wir das selbst entscheiden können. Eine wunderbare Zeit im SV Gelb-Weiß Elliehausen ist für unsere Gruppe zu Ende.“

Wenn sie auch sportlich nicht mehr aktiv sein werden, so wollen die Tänzer doch im Vereinsleben noch so weit dabei sein, wie sie gebraucht werden. Und die Geselligkeit wird im privaten Kreis wohl ohnehin fortgesetzt. „Wir unterstützen GWE weiterhin“, verspricht Ulrich Grube. Schließlich gibt es auch noch andere Mitmach-Möglichkeiten im SV Gelb-Weiß, unter anderem vielleicht auch beim Wandern.

Den offiziellen Abschied gibt es auf der Jahreshauptversammlung am Sonnabend, 3. Februar. Das ist dann kein Grund zum Feiern, aber schon einer zum sich positiv Erinnern.