Zweiter Auswärtssieg in Folge: Die SG Elliehausen/Esebeck gewann mit 1:0-Toren beim TSV Hemeln. Matchwinner war Mittelfeldspieler Fabio Weiss.

Im Spiel der Ersten beim Kellerkind TSV Hemeln war lange Zeit nur wenig über den Live-Ticker zu erfahren. Ein paar Auswechslungen, unter anderem wegen einer Verletzung von Deniz Sen, blieben bis in die Schlussviertelstunde hinein die einzigen Nachrichten. Die Mannschaften neutralisierten in einigen Phasen.

Aber es war ja ein Auswärtsspiel, und tatsächlich hielt die Tendenz in der 2.KK Staffel Süd auch in diesem Spiel. Fabio Weiss sorgte mit seinem offiziell insgesamten dritten Tor in der 75. Minute für die Entscheidung, auf Vorarbeit von Kevin-P. Theil. Und GWE holte zum zweiten Mal in Folge drei Punkte. Es gab dabei leider auch mal wieder mal eine Situation in Unterzahl durch Gelb-Rot in der 83. Minute für den Toptorschützen K.-P. Theil.  Die Schlussminuten überstanden die Gelb-Weißen mit grünen Rückennummern schadlos und rückten so etwas in der Tabelle nach vorn.

Zweiter Sieg für die SG Elliehausen/Esebeck I